Schlagwort: Film

Heinrich Pachl im Film

Heinrich Pachl im Film - eine Retrospektive im Filmforum

Es gibt vie­le gute Grün­de, war­um Hein­rich Pachl es ver­dient, bei Ebertplatz-koeln.de Erwäh­nung zu fin­den. Einer der Grün­de ist, dass er bereits einen Film zum Ebertplatz gemacht hat. Sein Titel: Schau­platz Ebertplatz. Damals, es war 1978, ein Jahr nach der …

Kulturtipps zum Ebertplatz: Nur heute — “Wackersdorf”

Ein Hei­mat­film, ein Doku­dra­ma, ein neu­er deut­scher Film? Egal wie man es benen­nen mag. Der Film “Wackers­dorf” zeigt ein Stück Zeit­ge­schich­te ohne Effekt­ha­sche­rei und gros­ses Getue. Die Dra­ma­tik ent­wi­ckelt sich lang­sam und wird immer ein­dring­li­cher. Die fik­ti­ven nach­ge­spiel­ten Sequen­zen wur­den …

Kino: Shut Up and play the Piano, Sonntag 19.30 Uhr in Anwesenheit des Regisseurs

Noch ein letz­tes Mal wird der Film Shut Up and play the Pia­no heu­te am Sonn­tag um 19.30 Uhr in der Film­pa­let­te gezeigt. Beson­der­heit: Regis­seur Phil­ipp Jedi­cke ist heu­te zu Gast. Wer also ein­mal wis­sen will wie es ist Cil­li …

Schauplatz Ebertplatz ein Film von Heinrich Pachl und Christian Maiwurm

Sinans Kiosk

Vor rund 40 Jah­ren (1978) mach­ten sich die uner­schro­cke­nen Fil­me­ma­cher Hein­rich Pachl und Chris­ti­an Mai­wurm ein Jahr nach Voll­endung der Neu­ge­stal­tung des Ebertplat­zes auf die Suche nach den Anwoh­nern.

Wenn man der Vor­ankün­di­gung glau­ben darf, beklag­ten sich die Anwoh­ner schon …