Tatverdächtiger festgenommen, Motiv klar

Wie die Poli­zei Köln in einer Pres­se­mel­dung vom 26.08.2019 bekannt gibt han­delt es sich bei der Aus­ein­an­der­set­zung und ein­her­ge­hen­den Tötung eines 25-jäh­ri­gen Man­nes wohl um ein Dro­gen­de­likt. Die genau­en Umstän­de sind wei­ter­hin Gegen­stand der Ermitt­lun­gen.

Die Poli­zei konn­te den Tat­ver­däch­ti­gen noch am Sonn­tag mor­gen an der S‑Bahn Hal­te­stel­le Han­sa­ring fest­neh­men. Ein­her­ge­hend mit die­sem Ereig­nis und der dar­aus ent­stan­de­nen Dis­kus­si­on hat der Bür­ger­ver­ein Eigel­stein zu einer aus­ser­or­dent­li­chen Sit­zung ein­ge­la­den, zur er wohl auch Innen­mi­nis­ter Her­bert Reul und Ober­bür­ger­meis­te­rin Hen­ri­et­te Reger kom­men wer­den.